• Nationallizenzen

    Das «Konsortium der Schweizer Hochschulbibliotheken» - dem alle kantonalen Universitäten, der ETH-Bereich, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen , die Schweizerische Nationalbibliothek und weitere Partner aus öffentlich finanzierten Einrichtungen der Schweiz angehören – stellt eine umfangreiche Quellensammlungen zur Verfügung: Über das Projekt «Nationallizenzen» werden ausgewählte Zeitschriftenarchive von renommierten Verlagen (Springer, Oxford, De Gruyter, Cambridge) zugänglich gemacht, die selbst für Privatnutzer offen stehen (Registrierung notwendig): http://consortium.ch/national-lizenzen/.

    E-Journals