• Allgemeines

    In diesem Modul erhalten Sie Tipps zur Anpassung Ihrer Recherche, zur Qualitätsbeurteilung der gefundenen Quellen und zur Literaturbeschaffung.

    Zudem finden Sie hier Informationen zum Zitieren und zur Literaturverwaltung sowie zu weiterführender Literatur zum Thema wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben.

    • 3.2 Qualitätsprüfung

      Immer aktuell: Die Hilfestellung des internationalen Bibliotheksverbands IFLA zum Erkennen von "Fake News".

      Im folgenden stellen wir einige Kriterien vor, die Sie dabei unterstützen sollen, die Qualität einer Publikation einzuschätzen.
      Im Zweifelsfall empfehlen wir Ihnen jedoch, die Verwendung einer Quelle mit dem Betreuer / der Betreuerin Ihrer Arbeit abzusprechen.
      Grundsätzlich gilt, dass Fachdatenbanken zu einem grossen Teil qualitativ hochstehende Publikationen verzeichnen und dass vor allem bei Internet-Quellen eine kritische Beurteilung unerlässlich ist.

      Veröffentlichungszweck:

      Mit welchem Hintergrund wurde die Information veröffentlicht? Für welche Zielgruppe?

      Neue Forschungsergebnisse, Studien vs. Werbung, Lobbying?
      Experten, Fachpersonen vs. Kunden, Öffentichkeit?

      Autor, Verlag, Herausgeber:

      Sind die Autoren zu erkennen oder bleiben sie anonym? Wer sind die Autoren, aus welchem Bereich kommen Sie, welche akademische Qualifikation haben sie? Welchen Ruf und welche Qualifikation hat der Verlag / Herausgeber?

      Wissenschaftliche Institution, Hochschule, Behörde, Museum vs. Firma, politische Gruppierung

      Aktualität, Aktualisierung:

      Wann ist die Publikation erschienen? Wann wurde die Internetseite zuletzt aktualisiert, wird überhaupt ein Aktualisierungsdatum angegeben?

      Referenzen:

      Auf welche andere Literatur wird verwiesen? Auf welche Quellen wird verwiesen/verlinkt?

      Peer Review:

      Ist der Artikel in einer „begutachteten“ Zeitschrift publiziert worden?

      Peer review: Im Peer-Review-Verfahren werden Artikel vor der Veröffentlichung durch Experten auf ihre wissenschaftliche Zuverlässigkeit und ihren akademischen Wert überprüft. Ob eine Zeitschrift dieses Begutachtungsverfahren anwendet, kann im Ulrich's International Periodicals Directory überprüft werden.

      Stellenwert der wissenschaftlichen Zeitschrift:

      Welchen Stellenwert nimmt eine Zeitschrift im wissenschaftlichen Kontext ein?

      Einen Hinweis darauf gibt der Impact Factor, der die Häufigkeit angibt, mit der die Artikel einer Zeitschrift in einem bestimmten Jahr zitiert worden sind. Der Impact Factor kann in der Datenbank Web of Science recherchiert werden.

      URL von Webseiten:

      Die Internetadresse kann einen Hinweis auf den Hintergrund der Webseite geben.

      uni-, .edu, .org, .gov, .admin vs. .com

      X

      Nebst der formalen Qualitätsprüfung stellt sich natürlich auch die Frage, ob die gefundene Literatur tatsächlich relevant ist in Bezug auf die Fragestellung Ihrer Arbeit. Um einen ersten Eindruck über den Inhalt einer Publikation zu erhalten, konsultieren Sie Abstract, Vorwort, Einleitung, Inhaltsverzeichnis oder den Klappentext.

    3.1 Evaluation und Anpassung der Recherche 3.3 Fünf Wege zum Volltext